Druckstäbe, Kragarme

In der Traufe sind Druckstäbe eingebaut. Dadurch steht die Stahlkonstrukltion - selbst ohne Pfetten.

An beiden Dachtraufseiten sind Kragarme als Dachverbreiterungen angebaut.

In alle vier Endfelder sind anstatt schräger Windverbände Portalrahmen eingebaut. Das macht es möglich, unter das Dach einzufahren.

Diese Webseiten verwenden Cookies, um die Bedienung zu vereinfachen.